CMAS

i.a.c. - Tauchschule

 

 

Die Tauchschule Sprigade wird nach den international gültigen CMAS-Regeln geführt. Die Kurse erfolgen unter Anleitung des staatlich anerkannten Tauchlehrers Reinhard Sprigade und des Tauchlehrers Frank Sprigade.

 

Die Grundausbildung wird im hauseigenen Pool durchgeführt. Da dieser überdacht und beheizt ist, können wir unseren Tauchschülern eine kurze Lehrgangsdauer von 7 bis max. 14 Tagen anbieten.

Die Überreichung der "Lizenz zum Tauchen"  erfolgt mit Hilfe unserer Clubmitglieder bei einer Tauchertaufe.

 

 Lehrgangsangebot

 Die Lehrgangstermine sind variabel und beginnen nach schriftlicher Anmeldung (mit Anzahlung)

Voraussetzung:   ein gültiges ärztliches Attest.

Ausbildung

Anfahrt | Impressum | Verleihpreise
Webdesign by Computer- und Netzwerktechnik Tabor